MIRAC Verkehrsspiegel - Polycarbonat

MIRAC Verkehrsspiegel - Polycarbonat

Bitte anfragen! ​​​​​​​​​

Die Spiegelblende besteht aus unzerbrechlichem Polycarbonat. Diese Art von Spiegeln wird besonders an Orten mit erhöhtem Risiko für Vandalismus empfohlen.

Die MIRAC Verkehrsspiegel sind mit eingebauter Heizung erhältlich.

Eine Grösse nur

Beschreibung

Unsere konvexen Verkehrs- und Sicherheitsspiegel bieten maximale Sicht bei toten Winkeln und an Kreuzungen mit eingeschränkten Blickwinkel.

Die MIRAC Verkehrsspiegel werden seit mehr als fünfunddreißig Jahren in Dänemark hergestellt. Die Spiegel sind für die feuchte und stürmische Klima hier m Norden konzipiert. Als Beweis für unser volles Vertrauen in die Produktpalette bieten wir daher eine volle Funktionsgarantie von fünf Jahren.

Der rot/weisse Rand ist sehr auffällig und lenkt die Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer auf den Spiegel zu.

Die MIRAC Verkehrsspiegel werden mit anmontierter Rohrschelle geliefert. Die Schelle passt auf 51 - 76 mm Pfosten.

MONTAGEANLEITUNG

Rohrschelle

Die MIRAC Verkehrs- und Sicherheitsspiegel für den Außenbereich werden mit einem robusten Rohrbügel geliefert, mit dem der Spiegel in alle Richtungen verstellt werden kann. Die Halterung ist für 50 bis 76 mm Pfosten.

Die MIRAC-Außenspiegel sind einfach zu montieren. Die Rohrschelle wird am Pfosten befestigt. Zum Einstellen des Neigungswinkels werden die beiden Schrauben an der Rückseite des Spiegels verwendet.

Zubehör

Rohrhalterung 55 cm lang - für Deckenanbringung.

Die Halterung wird direkt an die Decke oder oben auf einem Maur festgeschraubt.

Wandhalterung

Die Wandhalterung wird bei der Montage auf einem Wand gebraucht. Die Halterung schafft 23 cm Freiraum, so dass der Spiegel problemlos gedreht und geneigt werden kann.

Richtabstand zum Spiegel:

MIRAC 600 - Beobachtungsabstand zum Spiegel, maximal 12 m
MIRAC 800 - Beobachtungsabstand zum Spiegel, maximal 22 m
MIRAC 400x600 - Beobachtungsabstand zum Spiegel, maximal 12 m
MIRAC 600x800 - Beobachtungsabstand zum Spiegel, maximal 22 m
MIRAC 800x1000 - Beobachtungsabstand zum Spiegel, maximal 26 m
MIRAC 1000x1200 - Beobachtungsabstand zum Spiegel, maximal 30 m
Auf öffentlichen Straßen mit gewöhnlicher Verkehrsgeschwindigkeit wird empfohlen, den Betrachtungsabstand um 20% zu verringern.

Im Korb getan:

de_DEDeutsch
da_DKDansk en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch